Logopädin Renate Vöhringer.jpg

Renate Vöhringer

Ich heiße Renate Vöhringer und arbeite seit Oktober 2020 mit Frau Kunz in logopädischer Praxisgemeinschaft.

 

In der Ausbildung (1996-1999) an der BFS für Logopädie in Augsburg qualifizierte ich mich zur staatlich geprüften Logopädin.

 

Neben meiner langjährigen Anstellung zunächst in der logopädischen Praxis Jäschke in Aulendorf und später im Logopädienetz Oberschwaben/ Weingarten erwarb ich mir im Fernstudium (2006/2007) die Befähigung zum Diplomierten Legasthenietrainer (EÖDL).

Die praktische Tätigkeit ergänzte ich in den Jahren 2012 bis 2015 durch meine Arbeit als Dozentin für auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungstörungen (AVWS) und Leserechtschreibschwierigkeiten (LRS) an der BFS für Logopädie Bernd Blindow in Friedrichshafen.

Von 2014 bis 2018 studierte ich an der PH Weingarten im Studiengang Logopädie, den ich mit dem Bachelor of Arts (BA) abschloss. Hierbei konnte ich meine bisherigen praktischen Erfahrungen um den wissenschaftlichen Fokus ergänzen und erweitern.

Um der Wissenschaft nicht ganz den Rücken zu kehren gehöre ich aktuell als Testleiterin einer bundesweiten Studie der Universität Greifswald an. Die Studie, die den Zeitraum 2019-2021 umfasst, untersucht neue Wege in der Aphasietherapie.

 

Als langjährige Chorsängerin faszinieren mich die Funktionen und Zusammenhänge von Atmung, Körper und Stimme.

Erfahrungen in der logopädischen Diagnostik, Therapie und Beratung sammelte ich schwerpunktmäßig im Bereich der Kindersprache und der Neurologischen Rehabilitation.

 

Bachelorarbeit

 „Sprachabbau bei Demenz – Chancen durch die Logopädie in der ambulanten Versorgung von Demenz-Betroffenen“

 

Mitgliedschaft im Dysphagie-Netzwerk-Südwest e. V.